Aktuelles: Ludwig-Uhland-Gemeinschaftsschule

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schulleben
Aktuelles

Hauptbereich

Ein ganz besonderer Vorlesetag an der LUS 2020

Autor: Frau Sakmann
Artikel vom 06.12.2020

Schon länger ist der Vorlesetag an der Ludwig-Uhland-Schule in Gärtringen fester Bestandteil des Jahresablaufs. Normalerweise gibt es eine Woche vorher eine tolle Plakatausstellung mit der Ankündigung der Bücher. Und normalerweise können sich die Schülerinnen und Schüler zu mehreren Vorlesezeiten eintragen. Auch Vorlesegäste von außerhalb waren immer dabei. An diesem besonderen Tag kommen alle in der Aula zusammen, werden von Frau Hallgarten der Schulleiterin begrüßt und los geht’s den Leseabenteuern. Am Ende trafen sich alle in der Aula zum Bücherflohmarkt und bedankten sich mit großem Applaus bei den Aktiven.

Doch dieses Jahr ist alles anders. Vorgelesen wurde dennoch. Jede Klasse, die mitmachen wollte, bekam von zwei Vorlesenden Besuch. Auf Hockern sitzend, auf Jacken liegend wurde andächtig mit großen Augen gelauscht. Für Abwechslung wurden Vorlesezeichen hergestellt, kleine Lesemonster gebastelt oder Mandalas angeboten. Statt sich auf dem beliebten Bücherflohmarkt für neue Bücher zu interessieren, erstellen die Schülerinnen und Schüler Karten mit Buchempfehlungen, damit auch andere Kinder von den Lieblingsbüchern erfahren.

Und auch wenn es dieses Jahr ganz anders war – es war ein toller Vormittag, eine tolle Reise in die phantasievolle Welt der Bücher.