Aktuelles: Ludwig-Uhland-Gemeinschaftsschule

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schulleben
Aktuelles

Hauptbereich

Die Zucchini

Autor: Frau Thiess-Braun
Artikel vom 05.02.2018

Die Zucchini

Am 15.01.2018 waren die 4. und 6. Klassen der LUS im Böblinger Bärenkino. Wir waren auch dabei, die Klasse 4b.

Der Film war ein Stop-motion-Film und hieß: „Mein Leben als Zucchini“.

Der Film handelte von einem Jungen, der Isa hieß, aber „Zucchini“ genannt werden wollte. Der Vater von ihm war gestorben und die Mutter war Alkoholikerin. Sie war sehr aggressiv und dadurch nicht besonders nett gewesen.

Bei einem Unfall, den Zucchini aus Versehen verursacht hat, kam seine Mutter ums Leben.

Danach ging er in die Polizeiwache. Von dort aus wurde er ins Kinderheim verfrachtet. Anfangs provozierte ihn ein Junge namens „Simo“. Deswegen fühlte er sich erst einmal nicht  so gut, doch dann freundete er sich mit den anderen Kindern an und unternahm viele Ausflüge.

Am Schluss werden Zucchini und ein anderes Mädchen namens „Camille“ von dem netten Polizisten Remo aufgenommen.

Der Besuch im Kino war für alle sehr schön und wir bedanken uns bei allen, die den Tag für uns organisiert haben und den Präventionsbeauftragten vom Landratsamt Böblingen, Herrn Litzenburger, der den Film danach mit uns besprochen hat.

Florian Siehr und Ana Stumpf für die Klasse 4b